Schatzsuche der Kindergärten der Schuleinheit Geeren

 

Der letzte Tag im Juni war kein normaler Kindergartenmorgen. Es fand eine Schatzsuche statt. Dementsprechend waren alle Kindergartenkinder aufgeregt und konnten kaum erwarten bis die Suche losging. Die KIGA-Klassen gingen bei allen anderen Kindergärten der Einheit vorbei. Bei jedem erhielten sie Aufgaben, z.B. einen Hindernislauf, Plakate mit Fingerabdrücken gestalten oder einen Slalomlauf.

 

Um die Zahlen für den Code der Schatzsuche zu erfahren war das Wissen der Kinder gefragt. So mussten sie z.B. die Anzahl Türen oder Stufen zählen. Auf der Geerenwiese wurden am Schluss mit viel Eifer die Schätze gesucht. Jedes Kind kriegte als Belohnung etwas vom Schatz und ein Weggli mit Schoggistängeli. Trotz des schlechten Wetters hatten alle riesen Spass und machten sich gestärkt auf den Rückweg zum Kindergarten.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0